•  Schließung städtischer Einrichtungen bleibt vorerst bis Ende April bestehen
    Kurz vor dem Osterfest teilt Bürgermeister Michael Ruoff mit, dass alle städtischen Einrichtungen, die seit dem 16.03. geschlossen sind, vorerst auch bis zum 30. April 2020 geschlossen bleiben müssen. Alle Informationen hier.
  •  Hilfe-Vermittlung läuft gut an
    Die Hilfe-Vermittlung unseres Bereiches "Jugend&Soziales" hat in den letzten Tagen viele individuelle Hilfsangebote von engagierten Bürgern sammeln können. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um diese in Anspruch zu nehmen. Alle Infos hier.
  •  Nützliche Links und Initiativen in Zeiten von Corona
    Auf unserer Homepage finden Bürgerinnen und Bürger aber auch v.a. Gewerbetreibende und Gastronomen neue Themen-Bereiche, die Ihnen laufend einen aktuellen und hilfreichen Überblick über aktuelle lokale Initiativen und nützliche Links angesichts der Corona-Situation geben.
  •  Neugestaltung des Niederhadamarer Kreisels
    In den nächsten Tagen und Wochen wird am Kreisel Ortseingang Niederhadamar ein Gestaltungskonzept umgesetzt, das vom Hadamarer Ortsbeirat vorgelegt und mit der Straßenbauverwaltung HessenMobil in Dillenburg abgestimmt wurde. Alle Informationen zum Thema finden Sie hier.
  •  Informationen zur Wahl eines Ausländerbeirats

    Vor dem Hintergrund der für März 2021 anstehenden hessischen Kommunalwahlen möchte die Stadtverwaltung Hadamar an dieser Stelle auf die Wahl eines Ausländerbeirates hinweisen und interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Kandidatur ermutigen. Weiterlesen

  •  Stadt setzt Kinderbetreuungsgebühren aus
    Der Magistrat der Stadt Hadamar hat für die Kinderbetreuungsstätten im Hadamarer Land beschlossen, die Zahlung der Elternbeiträge für den Monat April auszusetzen. Damit sollen Eltern entlastet werden, die ihre Kinder derzeit zuhause betreuen müssen. Alle Infos hier.
  •   Glascontainer am Schwimmbad-Parkplatz
    Die Glascontainer am Schwimmbad-Parkplatz können derzeit leider nicht geleert werden, da der Zirkus Jonny Alexis aufgrund der derzeitigen Corona-Situation nicht wie geplant weiterziehen kann. Alle Infos und eine Auflistung alternativer Container-Standorte finden Sie hier.
  •  Glasfachschule stiftet der Stadt Hadamar 1.000 Schutzmasken
    Insgesamt 3.000 Gesichtsmasken hat die Staatliche Glasfachschule Hadamar seit gestern kostenlos an diverse heimische Einrichtungen verteilt - u.a. auch an die Stadt Hadamar. Alle Informationen dazu finden Sie hier.
  •  Telefonberatung und Helferbörse der Stadt Hadamar
    Weil das das Familienzentrum/Jugendhaus derzeit für Publikum geschlossen ist, nutzt die Stadt die freien Kapazitäten der Jugendpflege für eine zusätzliche Hilfe in der Krise. Diese wird ab sofort von unserer Jugendpflegerin Nicola Bischof angeboten. Alle Infos hier.
Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Hadamar

Runder Tisch „Willkommenskultur“

Seit dem Jahr 2015 haben eine Vielzahl von ausländischen Flüchtlingen in der Stadt Hadamar und in den Stadtteilen eine sichere Aufnahme gefunden. Die Betreuung der Flüchtlinge erfolgt zum einen durch das Sozialamt des Kreises, aber vor allem auch durch das ehrenamtliche Engagement.

Für die ganzheitliche Koordination und Organisation der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe ist Frau Kornelia Rettenbacher im Hauptamt bei der Stadt Hadamar zuständig.  
Wer Fragen und Anregungen hat, oder in der ehrenamtlichen Flüchtlinghilfe mithelfen möchte, kann sich mit Frau Rettenbacher, Telefon 06433/89-120 oder E-Mail k.rettenbacher@stadt-hadamar.de in Verbindung setzen.



Die Stadt Hadamar bedankt sich bei allen, die sich in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit engagieren und somit einen großen gesellschaftlichen Beitrag leisten. 


"Du kannst Dinge tun, die ich nicht tun kann. Ich kann Dinge tun, die Du nicht tun kannst.
 Zusammen können wir große Dinge tun."

                                                                                           (Mutter Teresa)